Padi Rescue Diver ist vielleicht Wissens-lohnender und herausforderndste Kurs aller nicht professionellen Tauchkurse. Sie werden 2-3 Tage mit dem Erlernen von Fähigkeiten verbringen, um darauf vorbereitet zu sein, sich in Notfällen selbst zu helfen und anderen Tauchern in Notsituationen zu helfen. Der Rescue Diver Kurs verbessert Ihr Selbstvertrau en und macht Sie zu einem besseren Taucher.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten unter anderem:
-zur Selbstrettung
-zur Erkennung und Bewältigung von Stress bei anderen Tauchern -Notfallmanagements und Ausrüstung

-Rettung von panischen und nicht reagierenden Taucher.
Um Ihren PADI Rescue Tauchkurs zu absolvieren, wird ein aktueller Erste Hilfe / CPR Nachweis oder eine Emergency First Responder Zertifizierung benötigt. Wenn Sie noch keine haben, müssen Sie am ersten Tag Ihres Programms einen Emergency First Responder Kurs bei uns absolvieren. Unsere Tauchlehrer sind zertifizierte Emergency First Responder Ausbilder, sodass der Kurs bei uns vor Ort durchgeführt werden kann.

Sobald wir die Anzahlung für den Kurs erhalten haben, senden wir Ihnen das PADI E-Learning für den Kurs zu. Auf diese Weise können Sie den theoretischen Teil des Kurses vor Ihrer Ankunft abschließen und wertvolle Zeit in Ihrem Urlaub sparen.

Am ersten Kurstag holen wir Sie morgens ab und bringen Sie zu unserem Pool Anlage für das Flachwassertraining. Hier erlernen Sie wertvolle Fertigkeiten, die Sie im Notfall im Freiwasser einsetzen können.

Ihr zweiter Kurstag besteht aus einem Freiwassertraining im Ozean. Hier üben Sie die im Schwimmbecken erlernten Fertigkeiten im Freiwasser unter realen Szenario Bedingungen. Sie erhalten verschiedene Notfallszenarien und lernen, diese anhand Ihrer Fertigkeiten und Kenntnissen zu erkennen und effektiv zu lösen.

Nach Beendigung des Freiwassertrainings und der Wissensfragen führen Sie eine Nachbesprechung mit Ihrem Tauchlehrer durch.
Herzlichen Glückwunsch, Sie sind jetzt ein PADI Rescue Diver.

Online Buchung